Unsere Daten für Arbeitgeber

Angaben der Brandenburgischern BKK:

Institutionskennzeichen: 100 820 488
DEÜV-Betriebsnummer: 0101 7272


Sparkasse Oder-Spree

IBAN: DE84 1705 5050 1101 1240 63
BIC: WELADED1LOS


Deutsche Kreditbank AG

IBAN: DE81 1203 0000 1020 4275 20
BIC: BYLADEM1001

Alle Arbeitgeberdaten zum Herunterladen

Komplettes Datenblatt mit

  • Adresse und Kontaktdaten
  • DEÜV-Adresse
  • Beitragssätzen
  • Einzugsermächtigung

Kontakt zu Ihrer BKK

BKK Arbeitgeberversicherung

BKK-Arbeitgeberversicherung 2016 
U1 (Erstattung 50 %) 1,10 %
U1 (Erstattung 60 %) 1,40 %
U1 (Erstattung 80 %) 2,70 %

U2 (Erstattung 100 % MU, 120 % BV*) 

* Die Arbeitgeberbeitragsanteile sind mit diesem Erstattungssatz bereits abgegolten.

0,37 %
 
 

In jedem Unternehmen entstehen Lohnausfallkosten aufgrund von Krankheit oder Mutterschaft. Um die Unternehmen mit den entstehenden Kosten nicht zu überfordern, sieht der Gesetzgeber den Ausgleich dieser Arbeitgeberaufwendungen bei Krankheit (AAG) vor.

Beteiligung am U1-Verfahren:

Alle Arbeitgeber, die nicht mehr als 30 Arbeitnehmer beschäftigen, nehmen kraft Gesetz an dem Ausgleichsverfahren der Arbeitgeberaufwendung bei Krankheit und Arbeitsunfällen teil. Zu beachten ist, dass diese Regelung auch für alle Arbeitgeber von Angestellten gilt!

Erstattung der Aufwendungen bei Krankheit
Für die Erstattung der Arbeitgeberaufwendungen bei Krankheit (U1) kann der Arbeitgeber zwischen drei Erstattungs- und Umlagesätzen wählen. Die Umlage ist nach dem gewählten Umlagesatz und von den rentenversicherungspflichtigen Entgelten der Arbeiter und Auszubildenden zu berechnen.

Beteiligung am U2-Verfahren:
Am Ausgleichsverfahren der Arbeitgeberaufwendungen für Mutterschaftsleistungen nehmen alle Arbeitgeber teil. Erstattung der Aufwendungen bei Mutterschaft oder Beschäftigungsverbot.
Die Umlage ist nach dem Umlagesatz und von den rentenversicherungspflichtigen Entgelten der Arbeiter, Angestellten und Auszubildenden zu berechnen.
 
Zuständige Krankenkasse für das Ausgleichsverfahren und die Erstattungen nach dem Aufwendungsausgleichgesetz, ist jeweils die Krankenkasse bei der die Arbeitnehmer versichert sind. Eine Ausnahmeregelung gilt für die geringfügig Beschäftigten. Auf der Website der BKK-Arbeitgeberversicherung erhalten Sie die notwendigen Formulare und Anträge.

Brandenburgische BKK

Hauptgeschäftsstelle Eisenhüttenstadt
Werkstraße 10
15890 Eisenhüttenstadt
Telefon: 03364 4013 – 0
Fax: 03364 4013 – 29

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 7:30–18:00 Uhr
Freitag: 7:30–15:00 Uhr

Ansprechpartner bei der Brandenburgischen BKK Ansprechpartner

Brandenburgische BKK

Geschäftsstelle Frankfurt (Oder)
Brunnenplatz 3
15230 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335  38712 – 50

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 10:00–18:00 Uhr
Freitag: 8:00–13:00 Uhr

Brandenburgische BKK

Geschäftsstelle Beeskow
Breite Straße 45
15848 Beeskow
Telefon:
0160 90167348
03366 5201533
 

Öffnungszeiten
Dienstag, Donnerstag: 9:00–17:00 Uhr

Sie haben ein Anliegen, aber wenig Zeit?

HausbesuchService
Die Brandenburgische BKK kommt auch zu Ihnen.

RückrufService
Wir rufen Sie gerne zu Ihrem Wunschtermin an.

RückrufService der Brandenburgischen BKK Rückruf vereinbaren