Kontakt zu Ihrer BKK

Fahr- und Transportkosten

Die Brandenburgische BKK übernimmt alle Fahr- und Tansportkosten ihrer Versicherten, die im Zusammenhang mit einer Leistung der Krankenkasse aus zwingenden medizinischen Gründen entstehen.

Die Kostenübernahme der Fahrkosten zur ambulanten ärztlichen Behandlung ist nur nach vorheriger Genehmigung der Krankenkasse in besonderen Ausnahmefällen möglich:

Dialyse, onkologische Strahlentherapie, onkologische Chemotherapie sowie für Versicherte mit Schwerbehindertenausweis mit Zusatz „aG“, „BL“ oder „H“ oder für Versicherte, die in Pflegestufe II oder III nach dem SGB XI eingestuft sind.

  • Für jede Fahrt ist die Zuzahlung in Höhe von 10 % mindestens 5 €, höchstens jedoch 10 €; nicht mehr als die tatsächlichen Kosten je Fahrt, zu entrichten.
  • Bei Fahrtkosten, die aus Anlass einer medizinischen Rehabilitation anfallen, entfällt diese Zuzahlung.
  • Der geleistete Eigenanteil kann im Rahmen der Zuzahlung nach § 62 SGB V (siehe Befreiung/Eigenbeteiligung) angerechnet werden.

Brandenburgische BKK

Hauptgeschäftsstelle Eisenhüttenstadt
Werkstraße 10
15890 Eisenhüttenstadt
Telefon: 03364 4013 – 0
Fax: 03364 4013 – 29

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 7:30–18:00 Uhr
Freitag: 7:30–15:00 Uhr

Ansprechpartner bei der Brandenburgischen BKK Ansprechpartner

Brandenburgische BKK

Geschäftsstelle Frankfurt (Oder)
Brunnenplatz 3
15230 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335  38712 – 50

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 10:00–18:00 Uhr
Freitag: 8:00–13:00 Uhr

Brandenburgische BKK

Geschäftsstelle Beeskow
Breite Straße 45
15848 Beeskow
Telefon:
0160 90167348
03366 5201533
 

Öffnungszeiten
Dienstag, Donnerstag: 9:00–17:00 Uhr

Sie haben ein Anliegen, aber wenig Zeit?

HausbesuchService
Die Brandenburgische BKK kommt auch zu Ihnen.

RückrufService
Wir rufen Sie gerne zu Ihrem Wunschtermin an.

RückrufService der Brandenburgischen BKK Rückruf vereinbaren