Kontakt zu Ihrer BKK

Organspende

Das deutsche Transplantationsgesetz ist seit 1. Dezember 1997 in Kraft. Es regelt die Spende, Entnahme, Vermittlung und Übertragung von Organen, die nach dem Tode oder zu Lebzeiten gespendet werden. Das Gesetz sah eine „erweiterte Zustimmungslösung“ vor. Zum 01. November 2012 wurde die „erweiterte Zustimmungslösung“ durch die "Entscheidungslösung" im Transplantationsgesetz neu novelliert.

Alle Versicherten, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, sollen regelmäßig durch die Krankenkassen über das Thema Organspende informiert werden. Ziel dieser Aufklärung soll sein, dass jeder Versicherte eine Entscheidung zur Organ- und Gewebespende treffen und die Bereitschaft zur Organspende erhöht werden soll.

Zur Zeit stehen in Deutschland 12.000 Patienten auf den Wartelisten. 3  von ihnen sterben täglich.

Ob man sich für eine Organ- und Gewebespende entscheidet, bleibt weiterhin freiwillig. Auf den Organspendeausweisen haben Sie die Möglichkeit sich für eine Organspende auszusprechen, teilweise oder auch gegen eine Organspende. Ist im Falle einer Organspende keine Entscheidung dokumentiert, werden die Angehörigen gefragt, ob sie im Sinne des Verstorbenen einer Organ- oder Gewebespende zustimmen oder nicht. Eine eigene Entscheidung hilft den Angehörigen. Eine Registrierung Ihrer Entscheidung erfolgt nicht.

Organspendeausweis Vor- und Rückseite der BZGA

Haben Sie Fragen zur Organspende?

Für weitere Fragen zur Organspende steht Ihnen  in der BKK Michael Grutza unter Tel. 03364-401327 zur Verfügung oder Sie wenden sich an das Infotelefon Organspende. Sie erreichen das Infotelefon unter der gebührenfreien Rufnummer 0800-90 40 400 in der Zeit von Mo. – Fr. von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Umfangreiche Information erhalten Sie auch unter www.organspende-info.de und www.dso.de.


Organspenderausweis

Organspendeausweise erhalten Sie in den Geschäftsstellen der Brandenburgischen BKK oder Sie finden den Ausweis auf der Rückseite der Bonushefte für Erwachsene.

Brandenburgische BKK

Hauptgeschäftsstelle Eisenhüttenstadt
Werkstraße 10
15890 Eisenhüttenstadt
Telefon: 03364 4013 – 0
Fax: 03364 4013 – 29

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 7:30–18:00 Uhr
Freitag: 7:30–15:00 Uhr

Ansprechpartner bei der Brandenburgischen BKK Ansprechpartner

Brandenburgische BKK

Geschäftsstelle Frankfurt (Oder)
Brunnenplatz 3
15230 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335  38712 – 50

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 10:00–18:00 Uhr
Freitag: 8:00–13:00 Uhr

Brandenburgische BKK

Geschäftsstelle Beeskow
Breite Straße 45
15848 Beeskow
Telefon:
0160 90167348
03366 5201533
 

Öffnungszeiten
Dienstag, Donnerstag: 9:00–17:00 Uhr

Sie haben ein Anliegen, aber wenig Zeit?

HausbesuchService
Die Brandenburgische BKK kommt auch zu Ihnen.

RückrufService
Wir rufen Sie gerne zu Ihrem Wunschtermin an.

RückrufService der Brandenburgischen BKK Rückruf vereinbaren